technik.technik.technik

* * * * * * *

Technische Voraussetzungen

Egal welchre Video/Audio-Konferenzplattform Sie beitreten, Sie sollten vorher prüfen, ob Ihr PC oder Laptop die Voraussetzung dafür erfüllt:

  1. Hat Ihr Gerät einen Lautsprecher oder Kopfhörer, Mikrofon und Video-Kamera?
    Das haben neuere Laptops, Smartphones und Tablets schon eingebaut, Stand-PC.s nicht.
  2. Meeting-Teilnahme am besten daheim über Internet Ihres Routers via WLAN oder wenn Ihr Gerät dafür einen Anschluß hat, vom Router über ein Ethernetkabel.
  3. Messen Sie Ihre Dowwnload-Geschwindigkeit mit https://www.netztest.at/de/Test
    Ist Ihre Internet-Download-Speed mindestens 4MB/SEK?
  4. Haben Sie ein unlimitiertes Datenvolumen (Flat-Rate) oder drosselt Ihr Provider ab einem gewissen Monats- Volumen? Ein 60min dauerndes Zoom-Video-Meeting verbraucht ca. 600MB an Datenvolumen.
  5. Wenn Ihr Gerät über einen Akku betrieben wird, schließen Sie das Ladegerät vor einem ZOOM Meeting an und laden Sie es voll auf!

Ohne Kamera und Mikrofon können Sie auch einem ZOOM Meeting beitreiten,Sie können dann alles sehen und auch hören, nur Ihr Sprech-Ton und Kamera-Bild werden nicht übertragen.

Ohne Gerät kann man sich - über Telefoneinwahl -  in das Meeting einloggen, man kann Sie dann hören, und Sie können alles mithören- aber nicht das Geschehen und gezeigte Präsentationen sehen. (Nur wenn Telefoneinwahl vom Meeting-Host freigegeben wurde)

nach oben