technik.technik.technik

* * * * * * *

PS/2 Tastatur oder Maus funktioniert nicht mehr

Die mit dem runden kleinen Stecker ausgesrüstete PS/2 Tastatur oder Maus werden bei älteren Desktop-PC.s immer noch gerne verwendet.

Der PS/2 Adapter ist nicht plug/play fähig wie etwa USB-Verbindungen. Daher soll man PS/2 Geräte nicht bei eingeschaltetem  PC herausziehen oder wieder einstecken. Das kann den Adapter zerstören.

Auch im Betriebssystem Windows 10 ist es so, dass bei eingeschaltetem PC ohne angesteckter PS/2 Tastatur die Treiber dafür nicht geladen werden.

Steckt man ein PS/2 Gerät an, schaltet den PC ein und man stellt fest dass die Tastatur oder die Maus nicht funktioniert, so unbedingt auf "Start" Menü  und  dann "Neu Starten" klicken.

Nur beim Neustart UND eingesteckten PS/2 Geräten werden die PS/2 Treiber neu geladen.

Bei einfachem Einschalten nach einem Ausschaltvorgang wird ja nur ein Memory-Dump von der Festplatte geladen, der wieder die Treiber enthält, die VOR dem Ausschalten vorhanden waren. (hat früher Hybernation geheissen) daher würde dias PS/2 Gerät dann wieder nicht funktionieren.

nach oben