technik.technik.technik

* * * * * * *

A1 Mailempfang Störungen

Ab Woche 8 bis Woche 18:
A1 hat in Österreich wieder viele Mailserver-Störungen, fast täglich.
Mailempfang und das Senden von Mails über Maikl-Clients wie Outlook und Thunderbird bringt Fehlermeldungen, es wird erneutes Eingeben eines Passworts verlangt, trotzdem geht nichts rein/raus.

Das teuflische dabei ist, dass man dann verleitet wird ein falsches Passwort einzugeben,weil man glaubt man weiss es, aber man erwischt das falsche, und schon geht keine Mail mehr aus /rein- jetzt aber dauerhaft.

Anrufe bei A1 Hotline ergeben antworten von "Warten Sie bis morgen dann geht es wieder" bis "wir arbeiten an den Mail-Servern, es wird erst in den nächsten Wochen besser werden".

Also lassen Sie an Ihren Server-EInstellungen alls unverändert- es wird sich wieder geben- und haben Sie geduld mit A1. Ist eine Frechheit, aber es gibt ja auch andere Mail-anbieter wie GMAIl, GMX, u.v.A.

Nehmen Sie Ihren A1 Router vom Stromnetz und stecken sie ihn dann wieder an, warten Sie bis alle lämpchen darauf wieder leuchten, und starten Sie den PC auch neu. Vielleicht gehts dann.

Weichen Sie auf die A1 Webmail aus- aber auch die hat während der Störungszeiten zeitweise nicht funtioniert.

Vergleichen Sie die Störungsstatistik der letzten 24 Stunden:
GMX
A1
DREI
Magenta

 Wenn Sie bei der kostzenlosen A1 Hotline 0800 664 100 nicht durchkommen, empfehle ich die A1 Guru Hotline, sie ist unter der Rufnummer 0900664900 erreichbar und kostet 1.56€/Minute, aber es sind sehr kompetente Leute dort aktiv- und senden eventuell gleich einen Techniker zu Ihnen.

nach oben