technik.technik.technik

* * * * * * *

SKY via SAT

Sky (vormals Premiere) strahlt je nach gebuchtes Paket mehere Kanäle in High Definition ab, die man jedoch nur dann als Kanäle im Menü anwählen kann wenn der SAT Receiver auch HD (MPEG4) fähig ist. 

Das HD und UHD Paket ist kostenpflichtig und wird nur mit anderen Paketen als Zusatz angeboten.

Wenn man bereits als langjähriger Premire/Sky Kunde eine A02-type Premiere Karte besitzt konnte man diese mit einem Alphacrypt-Light CI Modul auch in nicht-premiere zertifizierten Receivern einsetzen, die HD fähig sind. Diese Karten wurden 2015 leider von Sky abgeschaltet.

Alle  neueren Sky Karten arbeiten mit einer anderen Verschlüsselung die nur in zertifizierten Receivern oder mit Sky CI+ Modulen gesehen werden können.

Daher müssen ältere (zb. Technisat) Sat-Receiver die noch keinen CI+ Standard unterstützen gegen neue CI+ fähige Modelle oder einen von SKY gelieferten Receiver ersetzt werden, wenn man SKY über SAT empfangen möchte.

Seit Oktober 2010 strahlte Sky als erster europäischer, deutschsprachiger Betreiber über Astra 19,2° einen 3D-HD Kanal ab, mit Kinofilmen, Dokumentationen, Sport-Events und Konzerten.

Seit 2016 gibt es auch UHD Bundesliga-Kanäle.
Für UHD Empfang benötigt man wieder einen neuen SKY receiver.

nach oben